Der AERODROME-Simulator ist jetzt betriebsbereit

Das "Airside-Driving-Training" ist eine wesentliche Bildungsstrategie der ANA zur Verbesserung der Flughafensicherheit

ANA wird internes Personal und externe Stakeholder der Flughafenplattform mit hoch entwickelten "Airside-Driving-Trainings" ausbilden. Das System leistet einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der ANA-Schulungsorganisation, indem es die Schulungskapazität für die wachsende Anzahl von Airside-Fahrern erhöht.

Vorteile des neuen Systems:

  • mehr Sicherheit am Flughafen;
  • Simulation von 16 verschiedenen Fahrzeugtypen inklusive LKWs, Inspektionsfahrzeugen und speziellen Nutzfahrzeugen wie Feuerwehrautos und Catering-LKWs;
  • Benutzerdefinierte High-Fidelity-3D-Datenbank des Flughafens Luxemburg (ELLX);
  • Fortschrittliche Funktionen wie die Entfernung von Fremdkörpern (Foreign Object Debris, FOD) und der Checkpoint- und Zugangskontrolle für kritische Bereiche, die eine ATC-Genehmigung erfordern;
  • komplexe Szenariosimulationen;
  • Einhaltung der geltenden Regeln und Vorschriften;
  • Reduzierung der Trainingszeit auf dem Flugplatz.
Zum letzten Mal aktualisiert am